Filmmusik

A peine j’ouvre les yeux

Berührend und stark wie der Film von Leyla Bouzid: Der Song «A peine j’ouvre les yeux» erzählt von Flucht und Hoffnungs-losigkeit und erhebt die Stimme gegen Unterdrückung und Diktatur. … Weiterlesen


Flucht und Auswanderung

Wir ernten was wir säen

70 Jahre Frieden in Europa sind auch zu erklären, wenn man Kriege in anderen Teilen der Welt als Preise dieses Friedens versteht. So wie der Krieg nach Europa zurückgekehrt ist, kommen auch die Flüchtlinge. Lesen Sie einen Diskussionsbeitrag von Nahostexperte Ulrich Tilgner. … Weiterlesen


Mixtape

In Love with Fire

«Zum Glück mögen wir ähnliche Musik. Wir sind Tänzer und so ist Musik für uns auch Ausdruck, Inszenierung und Show.» … Musik hören


Foto-Portfolio

En famille

En_famille_182

Wann ist ein Ort leer? Wenn niemand mehr da ist? Wenn alles Bewegliche weggeräumt ist? … Anschauen


Gruss aus London

Mit dem Feuer spielen

Krysztof aus Polen ist mit seiner Feuer speienden Tuba auf Londons Strassen unterwegs und erfreut so die grauen Gemüter. … Weiterlesen


Cover

«Erzählte Räume»

5011 HSLU 2014 Publikation.indd

Das aktuelle Cover «Erzählte Räume» der Luzerner Künstlerin Laura Bider nimmt uns mit unter die Autobahnbrücke entlang der Reuss zwischen Luzern und Emmenbrücke. … Weiterlesen


Neuland 22

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser Herzlich willkommen! NEULAND ist aus dem Winterschlaf zurück. Verschiedene Projekte verzögerten unsere Arbeit. Doch jetzt sind wir wieder da. Mit feurigem Elan und Zorn. Fast im Jahrestakt verschärfen wir in der Schweiz die Asylgesetzgebung. Im Zentrum … … Weiterlesen


Art

My father’s studio

Inheriting her father’s studio in 2005, Montreal-based filmmaker Jennifer Alleyn awakes after the funeral to find herself drawn to this intimate space, still exuding the artist’s imagination. (Film in French and English) … Film anschauen


Felsmalereien und Graffiti

Erinnerungen an Libyen

Malek Bin Nisr: Revolutionsbild, Zawiat Dahmani Art School, Tripolis 2012

Libyen, ein Land am Abgrund: Jörg Mollet und Aurel Schmidt erzählen von Expeditionen in die libysche Wüste und Begegnungen mit den Menschen. … Anschauen


Rund um die Welt

Postkoloniales

Die Thiéboudienne ist ein schmackhafter Eintopf aus Senegal. Man hüte sich aber davor, einzelne Zutaten, wie beispielsweise den Zackenbarsch, auf dem Fischmarkt von Dakar zu fotografieren. … Weiterlesen


Künstlerin

Une année d’artiste

im_atelier_1000

Alltag im Atelier, mit Freunden in der Küche, Experimente, Begegnungen mit Kunst, die grosse Welt in Grossvaters kleinen Dosen, Revolution in den Tropen, Feste und Tafelfreuden, Produktionen und Projektionen, Pingpong im Internet, das Wort übernehmen, Reisen und Abenteuer – Bilder … … Anschauen


Tipps und Trouvaillen

Fundstücke

Mehr als ein Blick wert – auch in dieser NEULAND-Ausgabe haben wir für Sie ein Kaleidoskop von kulturellen Trouvaillen parat. … Weiterlesen


⬆ nach oben