Fundstücke

Fundstücke sind neuland-Trouvaillen, die es verdienen, festgehalten zu werden, bevor sie wieder verlegt werden. Aktuelles und Angejahrtes, Kurioses und Katastrophales, Zugeschicktes und Zufälliges.

Die letzte Feldscheune von Küsnacht/ZH

Baujahr 1937 – Abriss am 20. Oktober 2010

© 2010 Rolf Günter, MonteVideo
Film starten (Flash-Film, 18 MB)

ERINNERUNGEN AN DIE ZUKUNFT
 
Aus dem Jahr 1981 stammt der visionäre Beitrag von «Hertz» zum Grossereignis vom 15. Oktober 2010.
anhören
Sam Mumenthaler über Hertz
Website von Hertz
 
WAFFEN INS ZEUGHAUS!

von Sascha Rossier aka Lügner
sascharossier.com

WINTER LADY
 

Nach einer Kassette (1987) und einer Vinyl-7" (1992) hat Brigitta Fischer, Kinesiologin und Allrounderin aus Zürich, erstmals eine CD herausgegeben. Titel: «Past». Neun Stücke, die sie zwischen 1993 und 2003 eingespielt hat, erhältlich in einer limitierten numerierten Edition von 50 Stück. Assoziationen zu Laurie Anderson werden wach. Zwei Songs stammen aus Brigitta Fischers Leonard Cohen-Tributabend: «Winter Lady» und «Famous Blue Raincoat». Songs, Sampling und eine selbstbewusst sinnliche Stimme, das gibt zusammen den «bestgehüteten Geheimtipp der Schweiz» (Veit F. Stauffer). Drei Songs von Brigitta Fischer, die sie mit dem Gitarristen Hansueli Tischhauser als House the fish eingespielt hat, gibt es auf der Schweizer Musikplattform mx3 zu hören:
www.mx3.ch/artist/housethefish

Zum Schluss etwas Philosophie: