Warum laufen die Filme auf meinem Computer nicht?



Falls ein «neuland»-Film auf Ihrem Computer nicht starten sollte, kann das wie so oft verschiedene Gründe haben:

Ihr Browser ist zu alt

Lesen Sie zu diesem Thema mehr in der Antwort auf diese häufig gestellte Frage und installieren Sie ggf. einen aktuellen Browser.

Ihr Browser kennt weder Flash noch HTML 5

Mindestens eins von beidem muss Ihr Browser ausführen können, um einen Film abzuspielen. Das Flash-Plugin können Sie hier gratis herunterladen und sehr einfach installieren. Ob Ihr Browser in der Lage ist, HTML 5 zu interpretieren, können Sie hier testen. Beachten Sie bitte, dass die Filme erst ab «neuland» #4 auch ohne Flash, dafür mit HTML 5 laufen. Für die eingebundenen YouTube-Filme ist Flash zwingend erforderlich.

In Ihrem Browser ist Javascript ausgeschaltet

Lesen Sie zu diesem Thema mehr in der Antwort auf diese häufig gestellte Frage und schalten Sie Javascript ein. Laden Sie anschliessend die Seite neu, damit die eingebundenen Javascripts und somit auch der Film gestartet werden.

Ihre Internetverbidung ist zu langsam

Um 25 Filmbilder pro Sekunde in erträglicher Qualität zu empfangen, ist ein DSL-Internetanschluss unumgänglich. Bereits Ihr Handy oder das mobile USB-Modem an Ihrem Laptop bringen eine Verbindungsgeschwindigkeit von 5'000 kBit / Sekunde (= ca. 600 kByte / Sekunde) kaum auf die Reihe. Haben Sie ansonsten einen leistungsfähigen Computer, gibt es in diesem Fall einen Trick: Starten Sie den Film und klicken Sie dann auf «Pause». Warten Sie eine Weile, bis ein paar Film-Minuten vorgeladen sind (Sie sehen das anhand des Ladebalkens unterhalb des Films), und klicken Sie anschliessend auf den «Play»-Button. Der Ladevorgang hat nun etwas Vorsprung auf den Abspielkopf.

Ihr Computer ist zu langsam

Tja, bad news: Was vor ein paar Jahren eine ultraschnelle, teure Maschine war, schleppt sich heute als lahmer Gaul über die Runden. Mit einem Computer, dessen Prozessoren weniger als 2 GHz schnell ticken, können Sie es vergessen, im Internet Filme anzuschauen. Auch sollte Ihr Rechner über mindestens 1 GB RAM (Arbeitsspeicher) verfügen, damit sich etwas tut, nachdem Sie die «Play»-Taste gedrückt haben. Das ist nicht nur bei «neuland» so, sondern auf den meisten Multimediaplattformen (YouTube, MySpace etc.), von Internet-TV ganz zu schweigen. Zum Glück hat's auf «neuland» viele Inhalte, die sich auch mit altgedienten Computern problemlos betrachten oder hören lassen.